Hier finden Sie mich:

Schweinauer Str. 41

Rückgebäude
90439 Nürnberg

U2 St. Leonhard

Kontakt

Heidi Drahota
0049 911 619412

0049 163 7430957

info@heidi-drahota.de

 

Meine Öffnungs- zeiten: zur Zeit nur nach Vereinbarung

 

 

 

Atelierbesichtigung? Offene Werkstatt? Kurse?

Selbstverständlich!

 

Anmeldung, auch in kleinen Gruppen, möglich!

 

Ein Blog-Beitrag über mich, meine Werke und mein Atelier

von Sieglinde Graf

 

 

Herzlich willkommen

 

 

 

Mein Leben war schon immer von kreativem Tun erfüllt. Mit 5 hab ich Wollladen gespielt, mit 7 das Häkeln gelernt, mit 19 in Kunst Abitur gemacht und unter anderem auch Kunst studiert. Lange habe ich auch Kunsterziehung unterrichtet. Ich töpferte, strickte, fotografierte, malte, nähte, stellte Collagen her.

Heute tue ich das auch noch - überwiegend mit textilen Materialien und Techniken. Seit 2002 filze ich, seit 2008 stelle ich bildnerisch und mit Installationen weltweit aus. 2013 bin ich aus dem Lehrerzirkus ausgestiegen und ausschließlich künstlerisch tätig.

 

Meine Arbeiten sind oft großformatig und mit politischen, gesellschaftskritischen oder autobiographischen Hintergründen. In meinen Filzarbeiten findet man immer wieder eingefilzte Garne und Fäden, eines meiner bevorzugten Gestaltungselemente neben dem "Maschinenschreiben" auf Stoff. Jedoch setze ich vermehrt auch andere traditionelle textile Techniken ein, die ich gerne mische. In Collagen aus textilen Materialien - gefilzt, gefärbt, genäht, bedruckt, benäht, bestickt, gestalte ich die Bildinhalte weiter und schaffe zusätzliche Tiefe und Strukturen.

 

Daneben setze ich mich gerne mit Strukturen in Filz auseinander. Gerade  im Filz kann ich dies sehr gut umsetzen. Die Arbeit 'Geschützter Raum' von 2017 erhielt beim Wettbewerb 'Strukturen' in der Kategorie der modernen Artquilts den 1. Preis. Beim  Quilten setzte ich die verschiedenen gefilzten Strukturen fort und vermischte zwei grundverschiedene textile Techniken. 

Auch in meinen FotoFilzCollagen spielen Strukturen eine maßgebliche Rolle. Hier verwende ich ausschließlich meine eigenen Fotografien und interpretiere sie in Farbgebung, Formen und Strukturen im Filz.

 

Ein weiteres Feld meiner Arbeit ist der Ecoprint. Das ist eine rein natürliche Färbetechnik, die Materialien nutzt, wie zum Beispiel Blätter, Wurzeln und Blüten. In Verbindung mit verschiedenen Beizen und pflanzlichen Farbstoffen liefert dieses Druckverfahren vielfältige Ergebnisse. Die Pflanzenteile geben zum Einen ihren eigenen Farb-stoff an den Stoff und gleichzeitig auch einen Farbabdruck ab.

 

Vor einem Jahr habe ich das Sticken wieder entdeckt. Auf Stoff mochte ich das früher gar nicht und Kreuzstich - langweilig. Jetzt habe ich die alten Postkarten und Fotos entdeckt und somit die Freiheit zu sticken, wie ich will. Und das macht richtig Freude. Ich kann nicht immer stunden-, wochenlang an einer großen Arbeit hängen. Ich brauche Abwechslung. Ich brauche auch immer wieder kleine Projekte, die schnell abgeschlossen sind und mich zufrieden machen. Ich brauche kleine Auszeiten von meinen großen Arbeiten.

 

Nur noch selten gehören Wohnaccessoires, Taschen, Schmuck und anderes Schönes zu meinem Repertoire - außer es sind besondere Herausforderungen, wie z. B. die Kooperation mit einer Goldschmiedin anläßlich von Beuys 100. Geburtstag.

 

Haben Sie Lust es selbst auszuprobieren? In meinem Atelier Werkraum für Textiles bietet sich der Raum für all das. Rechts neben dem rechten Schaufenster kommen Sie in den Hinterhof. Dort ist mein Atelier, in dem ich Kurse mit unterschiedlichsten Themenstellungen unter pädagogisch professionellen Gesichtspunkten für Jung und Alt anbiete.

 

Auf den nächsten Seiten sehen Sie einige meiner Arbeiten. Schauen Sie sich um und machen Sie sich selbst ein Bild oder besuchen Sie mich in meinem Werkraum für Textiles - unverbindlich.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Inhalt und Struktur dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Copyright für sämtliche Kunstwerke liegen bei ©Heidi Drahota. Die Vervielfältigung von Informationen, Dateien und insbesondere die Verwendung von Bildmaterial bedarf immer, sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, der vorherigen Zustimmung von Heidi Drahota. Die Inhalte der Website sind ausschließlich für informative Zwecke zu nutzen.