Hier finden Sie mich:

Schweinauer Str. 41

Rückgebäude
90439 Nürnberg

U2 St. Leonhard

Kontakt

Heidi Drahota
0049 911 619412

0049 163 7430957

info@heidi-drahota.de

 

Meine Öffnungs- zeiten: zur Zeit nur nach Vereinbarung

Jahresrückblog in Bild und Text

.

 
2021 - nochmal resümieren!
Gerne hätte ich einen #jahresrückblick2021 geschrieben!

Mit dem Schreiben bin ich nicht fertig! Aber das macht ja nix. Ich kann auch über meine Fotografien in Collagen das Jahr nochmal vorüberziehen lassen.

Wichtiger ist doch, auf meine Art etwas auszudrücken.

.


Hier seht ihr meine Lieblingslandschaft. Auf den Wegen rund um den Rustenberg im Weinviertel im Pulkautal bin ich in meiner zweiten Heimat und gerne unterwegs. Hier finde ich immer wieder schöne Motive rund um den Wein.
.
 

.
Meine Materialien, um die sich mein ganzes Künstlerinleben dreht!
#Wolle - #Garne - #Fasern
#filzen - #stricken - #häkeln - #sticken - #färben

.
 


.
Meine echten umfilzten #Ostereier habe ich im Frühjahr 2021 in Dauerproduktion hergestellt. Für 2022 fange ich jetzt schon bald wieder an, um dem Ansturm gewachsen zu sein.
.

.
Was letztes Jahr wirklich eine aufregende Erfahrung für mich war, kam völlig überraschend. Die #Filmaufnahmen mit dem #BR im Frühjahr. Mit @UschiSchmid gab's einen tollen #Drehtag in meinem #Atelier. Es ging um meine bestickten #Postkarten. Der Filmbeitrag ist auf meiner Homepage zu finden.
.

.
Letztes Jahr gab es eine aufregende Station in meiner Ausstellungstätigkeit. Ich wurde in der sehr besonderen Ausstellung 'Fine Art of Denim' in der Pollak Gallery, Monmouth, USA, einjuriert. Es ist immer wieder eine Bestätigung meines Tuns, wenn ich mich in internationalen Ausstellungen durchsetzen kann.

 

 

 

.

Ohne Kaffee geht bei mir gar nichts.

.

 


.
Was immer wieder in meinem Künstlerinleben auftritt, ist das #Filzen. Am liebsten dreidimensionale Strukturen. Dieses Jahr hab ich damit mein jährliches Geschenk für die BenefitAuction2021 bei #SAQA, der internationalen Organisation in der ich Mitglied seit 7 Jahren bin, gestaltet. 'Flowering Stone' wurde für 150 Dollar ersteigert.

.

.

Meine Materialien, um die sich mein ganzes Künstlerinleben dreht, sind normalerweise #Wolle - #Garne - #Fasern - #Stoffe
Schon bereits 2019 begann ich auch mit der #Tageszeitung, die bis dahin nur inhaltlich Ideengeberin war, zu arbeiten. Ich benutzte sie seither zum #nähen - #weben - aber auch zum #stricken. Dazu spann ich erstmal mühsam das #Zeitungsgarn und anschließend verstrickte ich meine täglichen #Schlagzeilen. Es wurde einjuriert! Juhuuu! Bei der internationalen #PaperArtBiennal2022 wird es im März gezeigt
Näheres ist bald hier zu finden.

.

Ausstellungen gab's ein paar wenige, in Nürnberg die erste im Juni im @edelextra, dann kamen die @goho_ateliertage und der Adventkiosk , aber eine besondere war von @peterpaulwinkler
initiiert und kuratiert. Ein spannendes Projekt begann im Sommer: Silber meets Filz für die Ausstellung Play.Beuys.2021
Mein Beitrag dazu ist eine Kooperation mit der Goldschmiedin Luisa Marie Reichert.
 

.

Ausstellungen gab's ein paar wenige, in Nürnberg die erste im Juni im @edelextra, dann kamen die @goho_ateliertage und der Adventkiosk , aber eine besondere war von @peterpaulwinkler
initiiert und kuratiert. Ein spannendes Projekt begann im Sommer: Silber meets Filz für die Ausstellung Play.Beuys.2021
Mein Beitrag dazu ist eine Kooperation mit der Goldschmiedin Luisa Marie Reichert.
.
#Schrift - #Lettering - #Kalligraphie
Ich übe wieder! Zur Zeit befinde ich mich sogar im Unterricht. Bei @frauscheiner!
.
Meine #Bäckerei und #Metzgerei wächst unaufhörlich!
Lachs auf Blattsalat, Was willst 'n draff auf dei Wegglä?, vegetarische Käseplatte, 1 m Wurscht
Es gibt noch belegte Brote, Nürnberger Bratwürste mit Kraut ohne Kraut oder in der Semmel - aber immer streng vegetarisch! Aber auch für #Kuchenliebhaber gibt's ne ordentliche Auswahl.
Alles Teile, die zu meiner Installation 'Verzicht' gehören
.
2021 war schon bedeutend für mich, weil mein Atelier und ich ja Geburtstag hatten. Zusammen wurden wir 70! Doch aus dem großen Fest wurde nichts. Warum? Das weiß ja jeder. Mama konnte mir nicht mehr gratulieren, die Demenz schreitet voran. Und fast alle anderen haben sich auch nicht besonders bemüht, mir trotzdem einen besonderen Geburtstag zu bescheren. Es war traurig ? ! Außer Simone_limone❣
.
Wenn euch mein #jahresrückblog2021 Teil 3 gefallen hat, gebt mir doch einen Kommentar.
.
Danke, eure #HeidiDrahota aus dem #WerkraumfürTextiles

.

Wenn euch mein #jahresrückblog2021 gefallen hat, gebt mir doch auf Instagram Jahresrückblick 1, Jahresrückblick 2, Jahresrückblick 3,  einen Kommentar.
.
Danke, eure #HeidiDrahota aus dem #WerkraumfürTextiles

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
Inhalt und Struktur dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Copyright für sämtliche Kunstwerke liegen bei ©Heidi Drahota. Die Vervielfältigung von Informationen, Dateien und insbesondere die Verwendung von Bildmaterial bedarf immer, sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, der vorherigen Zustimmung von Heidi Drahota. Die Inhalte der Website sind ausschließlich für informative Zwecke zu nutzen.